Anmeldung zur Pressearbeit

Ein Termineintrag im UnivIS ersetzt nicht die Bekanntmachung der Veranstaltung bei der Pressestelle.

Sollten Sie, wie nachfolgend aufgeführt, Pressearbeit für Ihre Veranstaltung wünschen, schicken Sie bitte erste Informationen zur Veranstaltung mit dem Wunsch nach Pressearbeit und Ihren Kontaktdaten so früh wie möglich an presse@uv.uni-kiel.de.

Die Kontaktdaten der einzelnen Pressestellenmitglieder finden Sie unter Team.

Veranstaltungsankündigung

  • Kurze Pressemitteilung für öffentliche, populärwissenschaftliche Veranstaltungen
  • möglichst viel Publikum erwünscht
  • Versand bis 15. des Vormonats
  • beschickt werden Stadtmagazine und allgemeine Medien
  • Ihre Ankündigung erscheint auf der Website der Universität
  • Text ist knapp gehalten, Termindetails und ausgewählte Programmdetails
  • Textlieferung durch verantwortliche Einrichtung, Redaktion durch Pressestelle
     

Kontakt:

  presse@uv.uni-kiel.de

Presseeinladung

  • für gesellschaftlich relevante Veranstaltungen (Medieninteresse vorhanden)
  • Pressebetreuung vor Ort muss durch verantwortliche Einrichtung geregelt sein
  • Sollte Pressebetreuung durch die Pressestelle gewünscht sein, bitten wir dies rechtzeitig anzufragen. Je nach Verfügbarkeit der Redakteurinnen und Redakteure können einzelne Veranstaltungen universitärer Einrichtungen durch die Stabsstelle begleitet werden.
  • Versand zehn Tage vor der Veranstaltung
  • Text ist knapp gehalten, Termindetails ein bis zwei Programmhighlights
  • auf Interview- und Fotomöglichkeiten verweisen
  • Textlieferung durch verantwortliche Einrichtung, Redaktion durch Pressestelle
     

Kontakt:

presse@uv.uni-kiel.de

Pressemitteilung

  • ausführliche Darstellung der Veranstaltung mit Highlights, Fotos und Zitaten der Verantwortlichen
  • ersetzt bei kleineren Veranstaltungen die Veranstaltungsankündigung
  • Versand zum Termin der Veranstaltung oder zehn Tage vor der Veranstaltung an Medienverteiler
  • Pressemitteilung wird auf der Website der Universität veröffentlicht
  • Textlieferung durch verantwortliche Einrichtung, Redaktion durch Pressestelle

Kontakt:

  presse@uv.uni-kiel.de

Nach der Veranstaltung

Wenn ein Nachbericht über die Veranstaltung gewünscht ist, kann dieser im Intranet der CAU mit Bildern der Veranstaltung veröffentlicht werden.

Bitte senden Sie uns hierfür Ihren Beitrag an intranet@uni-kiel.de

Fotografische Begleitung

Sollten Pressebilder von Ihrer Veranstaltung für eine Pressemitteilung benötigt werden, versucht die Pressestelle je nach Kapazität eine ihrer Redakteurinnen oder einen ihrer Redakteure teilnehmen zu lassen.

Eine fotografische Begleitung der ganzen Veranstaltung ist von Seiten der Pressestelle leider nicht möglich. Gern empfehlen wir Ihnen aber Fotografinnen und Fotografen, die bereits für uns tätig waren.